Aktuelles / Archiv

26.07.2014 07:17

Bericht vom 39. Jareker Treffen in Beuren am 21. Juni 2014.

Hier können Sie den Bericht vom 39. Jareker Treffen in Beuren am 21. Juni 2014 lesen.

Weiterlesen …

04.03.2014 09:33

Michael Schmidt erhält Bundesverdienstkreuz

Michael Schmidt, der Ehrenvorsitzende und langjährige Vorsitzende des Ortsausschußes  Jarek, erhielt am 10. Februar 2014 das Bundesverdienstkreuz.

Weiterlesen …

17.12.2013 09:57

Verstorbene Jareker 2012/2013

Folgende Jareker sind 2012/2013 verstorben.

Weiterlesen …

wir über uns

Was will die HOG (Heimatortsgemeinschaft) Jarek mit dieser Homepage erreichen?


Die HOG Jarek ist die Gemeinschaft aller Jareker, die nach der Flucht im Jahr 1944 oder schon vor dem 2. Weltkrieg in alle Welt zerstreut wurden. Die meisten leben in Deutschland und in Österreich. Es gibt aber auch Nachkommen von Jarekern, die schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts in die USA, nach Kanada, Brasilien und Argentinien, ja sogar nach Australien ausgewandert sind.

Mit dieser Webseite wollen wir die Verbindung zu all denen erhalten, die sich noch mit ihrer Donauschwäbischen Heimat, ihrem Geburtsort oder dem Geburtsort ihrer Eltern oder Großeltern verbunden fühlen und mehr über ihren Heimatort Jarek erfahren möchten. Wir wollen auch all denen ein Forum bieten, die vielleicht bereit sind diese Homepage mit Beiträgen und Bildern zu bereichern oder in der Ahnenforschung etwas über ihre Abstammung und ihre Wurzeln erfahren möchten.

Die HOG Jarek wird vertreten durch den Ortsausschuss (OA) Jarek, einer Gruppe von Jarekern, die meisten noch in Jarek geboren, aber inzwischen auch schon aus dem Kreis der Jareker Nachkommen, die sich als Ziel gesetzt hat, die Gemeinschaft der Jareker noch aufrecht zu erhalten. Aktuell sind dies 9 Frauen und Männer, die in einer jährlichen Sitzung neben allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem ehemaligen donauschwäbischen Dorf Jarek (und dem heutigen Backi Jarak), vor allem das Jareker Treffen in der Patengemeinde Beuren organisieren und auch für die guten Beziehungen zur Patengemeinde verantwortlich sind.

Bei den jährlichen Jareker Treffen, die ab 2013 an einem Samstag im Juni stattfinden, werden die Erinnerungen an das Dorf Jarek wach gehalten. Am Toten-Gedenkstein auf dem Jarek Platz am Eingang des neuen Beurener Friedhofs wird all der Jareker gedacht, die im Laufe des vorhergehenden Jahres verstorben sind.

Neben den jährlichen Treffen wird auch in der donauschwäbischen Presse über aktuelle Themen berichtet,z. B in den folgenden:

Der Donauschwabe/Mitteilungen des Bundesverbandes

     Landsmannschaft der Donauschwaben
     Postfach 2802
     89018 Ulm
     Redaktion: Hans Supritz     Tel. 0731-43618
     hans.supritz@donauschwaben.de


Donaudeutsche Nachrichten

     Josef Jerger
     Anebosstraße 7
     67065 Ludwigshafen  Tel.+49 621 575976
     E-Mail   jerger.josef@t-online.de